http://www.ferienwohnung-heberblick.de

 

Umgebungsbeschreibung

Gehrenrode ist das nördlichste Dorf im Landkreis Northeim (Südniedersachsen) und gehört zu den höchstgelegenen Ortschaften in der Heberbörde (197m NN)

Erstmals urkundlich erwähnt wird Gehrenrode 1228, erste Besiedlungen werden jedoch schon um 800 angenommen. Die Kirche mit 20m hohem Turm ist Mittelpunkt des Dorfes und wurde um 1250 erbaut.

Im ehemaligen Bauerndorf leben zur Zeit 223 Einwohner.

Für gemütliche Gastlichkeit sorgen ein an der Landesstrasse gelegenes griechisches und ein im Gandetal italienisches Restaurant.

Wanderer und Radfahrer nutzen den Skulpturenweg auf der alten Bahntrasse mit Blick auf die reizvolle Hanglage des Dorfes und seine abwechslungsreiche Landschaft.

 

 

 

 

Entfernungen

· nächste Einkaufsmöglichkeit in Lamspringe (z.B: ALDI / REWE)

· Autobahn A7 (Abfahrt Rhüden bzw. Echte)

· Bad Gandersheim (Stadt der ersten deutschen Dichterin Roswitha,
· Kur- u. Kulturstadt - alljährlich stattfindende Domfestspiele)

· Mittelgebirge Harz (Brocken 1142m, Kaiserstadt Goslar, Bad Harzburg, Braunlage)

· Hildesheim (Domstadt mit 1000-jährigem Rosenstock)

· Hameln / Weser (Märchenstadt des Rattenfängers)

· Braunschweig (Stadt Heinrich des Löwen)

· Wolfsburg (Autostadt)

· Hannover (Landeshauptstadt und Messestadt)

5 Autominuten

10-15 "

8 "

30 - 60 "

30 "

60 "

40 "

90 "

60 "